21 February, 2015

In Zurich...

Two events coming up soon, in Zurich:

Mit Ákos Morávanszky, Christian Schmid und Łukasz Stanek
Book launch: Donnerstag, 5. März 2015 / 18:00-19.30 / HIL E 67 / ETH Hönggerberg, Zürich
Henri Lefebvres Konzepte und theoretischen Reflexionen sind in den letzten Jahren viel zitiert worden. Allerdings stellen diese Konzepte immer noch grosse Schwierigkeiten und Herausforderungen bei der Anwendung: Henri Lefebvre zum Ausgangspunkt einer Forschung zu nehmen, bedeutet immer noch ein Abenteuer und eine Expedition in unbekanntes Gelände. Anlässlich der Buchvernissage des Sammelbandes "Urban Revolution Now: Henri Lefebvre in Social Research and Architecture" diskutieren die drei Herausgeber Ákos Morávanszky, Christian Schmid und Łukasz Stanek über die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Anwendung von Lefebvres Theorie in Forschung und Praxis. Anschliessend servieren wir einen Apéro




Taksim/Gezi: Das umkämpfte Zentrum und die urbane Transformation Istanbuls
Orhan Esen (freier Stadtforscher, Istanbul)
Vortrag auf Deutsch / in German: Donnerstag, 26. Februar 2015 / 18:30-20.00 / HIL E 67 / ETH Hönggerberg, Zürich
Orhan Esen ist einer der profiliertesten Stadtforscher Istanbuls, bekannt durch seine zahlreichen Artikel und seine eindrücklichen Stadtführungen. Er hat ausführlich die "neoliberale Revolution" analysiert, die zum heutigen global orientierten Istanbul geführt hat. Er stellt die Proteste um den Taksim-Platz und den Gezi-Park von 2013 in den Kontext dieser fundamentalen urbanen Transformation.
Anschliessend Apéro

No comments:

Post a Comment